…doch, hat er! Er war einfach nicht davon abzubringen. All’ seine Freunde haben noch gesagt: ‘Franz, tu’s nit – du versündigst dich am Rebengold!’ Selbst der Pfarrer meint noch, dass er das Beichtgeheimnis in so einem schwerwiegenden Fall nicht garantieren könnt’. Und bevor ihr es nun vom Pfarrer erfahrt, lassen wir lieber selber die Katze aus dem Hopfen-Sack. Der Franz hat ihn reingekippt, den Hopfen. Aus dem Sack. In den Wein! Seit einem halben Jahr tanzt er wie eine Kräuterhexe durch der Isolde ihr Küche, wiegt und mörsert, filtert und schüttelt. Jetzt, zur Prowein da hat er endlich die Mischung aus Wein, amerikanischen Aromahopfen, Ingwer und Limette so perfektioniert, dass sein Grinsen immer breiter wird. Habt ihr Lust mit zu grinsen? Halle 14 / D15 bei Jochen & Philipp (‘Gut von Beiden’) und natürlich bei den Franzen’s in der Mosel-Halle, 13/ A19 (‘Weingut Reinhold Franzen’)